PLAs im Google Vorschau Tool

von Swen am 25. Mai 2014

  • Sumo

Jeder, der sich mit bezahlter Werbung bei Google beschäftigt, sollte auch das Anzeigenvorschau-Tool vom Suchmaschinengiganten kennen. Allerdings kommt es bei mir auf manchen Rechnern vor, dass z. B. die Google PLAs bzw. neuerdings wieder Google Shopping-Ergebnisse nicht in der Vorschau angezeigt werden. Mit einem einfachen Trick bekommt man diese dann aber doch zu sehen, den ich euch nun im Folgenden zeigen möchte.

Was ist das Google AdWords Preview-Tool?
Für SEA-Spezialisten ist das Vorschau-Tool von Google ein nützliches Werkzeug, um die SERPs neutral betrachten zu können. Wie man ja weiß, bekommen zwei Suchende, die zwar das Gleiche bei Google in den Suchschlitz eingeben nicht zwangsläufig auch die gleichen Suchergebnisse präsentiert.
Woran liegt das?
Google legt von jedem User ein personalisiertes Profil an und ordnet denjenigen anhand seines Surfverhaltens in Bezug auf das Geschlecht, dem Alter und seiner Interessen entsprechend zu.
Dadurch wird es dem Suchmaschinenriesen möglich, dem Benutzer zielgerichtete Werbung anzubieten. Und damit verdient Google ja hauptsächlich sein Geld…

Wie erreicht man das Goolge Adwords Preview-Tool?
Um nun eben einen neutralen Blick auf die Suchergebnisliste zu bekommen, gibt es eben das Vorschau-Tool. Man erreicht es, wenn man sich in seinem Adwords-Konto befindet und unter dem Reiter „Tools“ eben auf Anzeigenvorschau- und Diagnose-Tool klickt. Kleiner Tipp: Ich verwende immer die rechte Maustaste und Link in neuem Tab öffnen, da man sonst aus der Kampagnenverwaltung draußen ist.

Im Tool selbst muss man noch ein paar Einstellungen über die gewünschte Google Domain, Sprache, Standort usw. vornehmen und schon kann es losgehen.

Als Beispiel habe ich nun nach Taschenlampe kaufen gesucht. Wie man im Bild sehen kann, werden keine Shopping Ergebnisse ausgespielt:

taschenlampe kaufen vorschau ohne pla

Tatsächlich müssten jedoch bei einem Signalwort wie „kaufen“ PLAs erscheinen.

Das passiert auch im Vorschau-Tool, wenn man nicht oben in der Maske den Suchbegriff eingibt, sondern direkt im Google Suchschlitz:

taschenlampe kaufen vorschau mit pla

In meinem Fall hat es dann ausgereicht ins Suchfeld reinzuspringen mit dem Cursor und einfach auf Enter zu drücken.

Ich kann nicht sagen woran es liegt, da ich selbst noch kein Muster feststellen konnte. Bei mir tritt das Problem teilweise sowohl bei Chrome als auch bei Firefox auf. Aber mit diesem kleinen Trick kann man dennoch mit dem Vorschau-Tool gut arbeiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: